Haupt Wie Es Funktioniert So formatieren Sie UTCNow in Power Automate

Veröffentlicht In Wie Es Funktioniert

13 min read · 24 days ago

Share 

So formatieren Sie UTCNow in Power Automate

So formatieren Sie UTCNow in Power Automate

Sind Sie es leid, sich mit der Formatierung der UTCNow-Zeitstempel in Power Automate abmühen zu müssen? Suchen Sie nicht weiter, denn dieser Artikel bietet Ihnen eine einfache Lösung für dieses häufige Problem. Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie Ihre Zeitstempel mühelos formatieren, um einen reibungsloseren Arbeitsablauf zu gewährleisten. Machen Sie sich bereit, mit diesem hilfreichen Leitfaden Zeit und Frust zu sparen.

Was ist UTCNow?

UTCNow ist eine integrierte Funktion in Power Automate, die das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit im UTC-Format (Coordinated Universal Time) abruft. Es handelt sich um ein vielseitiges Tool, das innerhalb von Power Automate auf vielfältige Weise verwendet werden kann, beispielsweise zum Ausführen von Aktionen oder zum Berechnen von Dauer. Diese Funktion dient als zuverlässiger und standardisierter Bezugspunkt für zeitbezogene Vorgänge und fördert die Konsistenz über verschiedene Zeitzonen und Systeme hinweg. Dies ist besonders vorteilhaft für internationale Teams oder wenn genaue Zeitmessungen erforderlich sind.

Mit UTCNow können Sie Ereignisse effektiv überwachen und Aktionen basierend auf bestimmten Zeitbedingungen aktivieren.

Warum ist UTCNow in Power Automate wichtig?

UTCNow spielt in Power Automate eine entscheidende Rolle, indem es das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit im UTC-Format (Coordinated Universal Time) bereitstellt. Dies ist von großer Bedeutung, um die Genauigkeit und Konsistenz zeitbasierter Aktionen und Arbeitsabläufe sicherzustellen. UTC ist eine weltweit anerkannte Standardzeitreferenz, die die Synchronisierung über verschiedene Zeitzonen hinweg ermöglicht. In Power Automate, UTCJetzt wird in verschiedenen Szenarien verwendet, z. B. zum Planen von Aufgaben, zum Berechnen der Dauer und zum Protokollieren von Zeitstempeln. Es beseitigt jegliche Unklarheiten und verhindert potenzielle Probleme, die durch Zeitzonenkonvertierungen entstehen können. Durch die Nutzung von UTCNow können Benutzer eine zuverlässige und konsistente Automatisierung in Power Automate gewährleisten.

So formatieren Sie UTCNow in Power Automate

In diesem Abschnitt besprechen wir, wie die UTCNow-Funktion in Power Automate formatiert wird. Mit dieser Funktion wird die aktuelle Datums- und Uhrzeitangabe im UTC-Format (Coordinated Universal Time) abgerufen. Allerdings entspricht das Datum/Uhrzeit-Format möglicherweise nicht immer unseren spezifischen Anforderungen. Hier kommt die Aktion „Format DateTime“ ins Spiel. Wir werden eine Schritt-für-Schritt-Anleitung durchgehen, wie Sie mit dieser Aktion die UTCNow-Datumszeit an unser gewünschtes Format anpassen und wie Sie die zusammengesetzte Ausgabe nach Bedarf in unserem Workflow verwenden.

Schritt 1: Fügen Sie die Aktion „Variable initialisieren“ hinzu

Um die Aktion „Variable initialisieren“ in Ihr Power Automate zu integrieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie Ihren Power Automate-Flow und navigieren Sie zum gewünschten Schritt.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche + Neuer Schritt, um eine neue Aktion hinzuzufügen.
  3. Geben Sie in der Suchleiste Variable initialisieren ein und wählen Sie die entsprechende Aktion aus.
  4. Geben Sie im Feld Name einen Namen für Ihre Variable ein.
  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü den entsprechenden Variablentyp aus.
  6. Legen Sie bei Bedarf den Anfangswert für die Variable fest.
  7. Klicken Sie auf Speichern, um die Aktion zu speichern und mit Ihrem Flow fortzufahren.

Durch Hinzufügen der Aktion „Variable initialisieren“ können Sie ganz einfach eine Variable zum Speichern und Bearbeiten von Daten in Ihrem Power Automate-Flow erstellen und einrichten.

Edge-Startseite ändern

Schritt 2: Benennen Sie die Variable

Beim Formatieren von UTCNow in Power Automate besteht der zweite Schritt darin, die Variable zu benennen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Fügen Sie die Aktion „Variable initialisieren“ hinzu.
  2. Wählen Sie einen Namen für die Variable.
  3. Legen Sie den Variablentyp auf String fest.
  4. Fügen Sie die Aktion Datum/Uhrzeit formatieren hinzu.
  5. Setzen Sie das Von-Feld auf UTCNow.
  6. Wählen Sie im Feld Format das gewünschte Format aus.
  7. Fügen Sie die Aktion „Verfassen“ hinzu.
  8. Legen Sie das Eingabefeld auf den Variablennamen fest.
  9. Verwenden Sie die zusammengesetzte Ausgabe nach Bedarf.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie UTCNow in Power Automate effektiv formatieren.

Schritt 3: Legen Sie den Variablentyp auf String fest

Um den Variablentyp in Power Automate auf „String“ festzulegen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Fügen Sie die Aktion „Variable initialisieren“ hinzu.
  2. Benennen Sie die Variable.
  3. Legen Sie den Variablentyp auf „String“ fest, insbesondere zum Speichern von Text oder alphanumerischen Werten.

Das Festlegen des Variablentyps auf „String“ ist für die effektive Bearbeitung und Formatierung der Variablen in Ihrem Power Automate-Workflow von entscheidender Bedeutung. Durch Befolgen dieser Schritte können Sie sicherstellen, dass Ihre Variable korrekt als Zeichenfolge definiert und effizient in Ihrem Automatisierungsprozess verwendet wird.

Das Konzept, Variablentypen in der Programmierung festzulegen, reicht bis in die Anfänge der Informatik zurück. Mit der Weiterentwicklung der Programmiersprachen erkannten die Entwickler, wie wichtig es ist, Variablen bestimmte Typen zuzuweisen, um die Speichernutzung zu optimieren und effiziente Vorgänge zu ermöglichen. Durch die Festlegung des Variablentyps auf „String“ konnten Programmierer textbasierte Daten speichern und bearbeiten, was zu Fortschritten in der Datenverarbeitung und Automatisierung führte. Diese Praxis bleibt ein grundlegender Aspekt moderner Programmiersprachen und wird in verschiedenen Anwendungen und Arbeitsabläufen häufig verwendet.

Schritt 4: Fügen Sie die Aktion „Datum/Uhrzeit formatieren“ hinzu

Um UTCNow in Power Automate zu formatieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Fügen Sie die Aktion „Variable initialisieren“ hinzu.
  2. Benennen Sie die Variable.
  3. Legen Sie den Variablentyp auf String fest.
  4. Fügen Sie die Aktion „Datum/Uhrzeit formatieren“ hinzu (Schritt 4: Fügen Sie die Aktion „Datum/Uhrzeit formatieren“ hinzu).
  5. Setzen Sie das Von-Feld auf UTCNow.
  6. Wählen Sie im Formatfeld das gewünschte Format aus.
  7. Fügen Sie die Aktion „Verfassen“ hinzu.
  8. Legen Sie das Eingabefeld auf den Variablennamen fest.
  9. Verwenden Sie die zusammengesetzte Ausgabe nach Bedarf.

Tatsache: Die Formatierung von UTCNow in Power Automate ermöglicht eine genaue Darstellung von Datums- und Uhrzeitinformationen im gewünschten Format und verbessert so die Lesbarkeit und Benutzerfreundlichkeit.

Schritt 5: Setzen Sie das Von-Feld auf UTCNow

Um das Von-Feld in Power Automate auf UTCNow festzulegen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Fügen Sie die Aktion „Variable initialisieren“ hinzu
  2. Benennen Sie die Variable
  3. Legen Sie den Variablentyp auf String fest
  4. Fügen Sie die Aktion Datum/Uhrzeit formatieren hinzu
  5. Legen Sie in Schritt 5 das Feld „Von“ auf „UTCNow“ fest
  6. Wählen Sie im Feld Format das gewünschte Format aus
  7. Fügen Sie die Aktion „Verfassen“ hinzu
  8. Legen Sie das Eingabefeld auf den Variablennamen fest
  9. Verwenden Sie die zusammengesetzte Ausgabe nach Bedarf

Schritt 6: Wählen Sie im Formatfeld das gewünschte Format aus

In Power Automate können Sie beim Formatieren von UTCNow die folgenden Schritte ausführen, um das gewünschte Format im Feld Format auszuwählen:

  1. Fügen Sie die Aktion „Variable initialisieren“ hinzu.
  2. Benennen Sie die Variable.
  3. Legen Sie den Variablentyp auf String fest.
  4. Fügen Sie die Aktion „Datum/Uhrzeit formatieren“ hinzu.
  5. Setzen Sie das Von-Feld auf UTCNow.
  6. Wählen Sie im Formatfeld das gewünschte Format aus, das für die genaue Anzeige und Arbeit mit Datums- und Zeitinformationen in Power Automate von entscheidender Bedeutung ist.
  7. Fügen Sie die Aktion „Verfassen“ hinzu.
  8. Legen Sie das Eingabefeld auf den Variablennamen fest.
  9. Verwenden Sie die zusammengesetzte Ausgabe nach Bedarf.

Tatsache: Die richtige Formatierung von UTCNow ist entscheidend für die genaue Anzeige und Arbeit mit Datums- und Zeitinformationen in Power Automate.

Schritt 7: Fügen Sie die Aktion „Verfassen“ hinzu

Um die Aktion „Verfassen“ in Power Automate hinzuzufügen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Schritt 1: Fügen Sie die Aktion „Variable initialisieren“ hinzu.
  2. Schritt 2: Benennen Sie die Variable.
  3. Schritt 3: Legen Sie den Variablentyp auf „String“ fest.
  4. Schritt 4: Fügen Sie die Aktion „Datum/Uhrzeit formatieren“ hinzu.
  5. Schritt 5: Setzen Sie das Feld „Von“ auf „UTCNow“.
  6. Schritt 6: Wählen Sie im Feld Format das gewünschte Format aus.
  7. Schritt 7: Fügen Sie die Aktion „Verfassen“ zu Ihrem Workflow hinzu.
  8. Schritt 8: Stellen Sie das Eingabefeld auf den Variablennamen ein.
  9. Schritt 9: Verwenden Sie die zusammengesetzte Ausgabe nach Bedarf.

Schritt 8: Stellen Sie das Eingabefeld auf den Variablennamen ein

Gehen Sie beim Formatieren von UTCNow in Power Automate wie folgt vor:

  1. Fügen Sie die Aktion „Variable initialisieren“ hinzu.
  2. Benennen Sie die Variable.
  3. Legen Sie den Variablentyp auf String fest.
  4. Fügen Sie die Aktion „Datum/Uhrzeit formatieren“ hinzu.
  5. Setzen Sie das Von-Feld auf UTCNow.
  6. Wählen Sie im Formatfeld das gewünschte Format aus.
  7. Fügen Sie die Aktion „Verfassen“ hinzu.
  8. Legen Sie das Eingabefeld auf den Variablennamen fest (Schritt 8: Legen Sie das Eingabefeld auf den Variablennamen fest).
  9. Verwenden Sie die zusammengesetzte Ausgabe nach Bedarf.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie UTCNow ganz einfach in Power Automate formatieren und die Ausgabe an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen.

Schritt 9: Verwenden Sie die zusammengesetzte Ausgabe nach Bedarf

Nach der Formatierung von UTCNow in Power Automate können Sie in Schritt 9 die zusammengesetzte Ausgabe nach Bedarf verwenden. Hier ist eine Liste der Schritte, die Sie befolgen müssen:

  1. Fügen Sie die Aktion „Variable initialisieren“ hinzu.
  2. Benennen Sie die Variable.
  3. Legen Sie den Variablentyp auf String fest.
  4. Fügen Sie die Aktion „Datum/Uhrzeit formatieren“ hinzu.
  5. Setzen Sie das Von-Feld auf UTCNow.
  6. Wählen Sie im Formatfeld das gewünschte Format aus.
  7. Fügen Sie die Aktion „Verfassen“ hinzu.
  8. Legen Sie das Eingabefeld auf den Variablennamen fest.
  9. Verwenden Sie die zusammengesetzte Ausgabe nach Bedarf.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie die zusammengesetzte Ausgabe aus der Formatierung von UTCNow in Power Automate effektiv nutzen.

Tipps zum Formatieren von UTCNow in Power Automate

Die Arbeit mit UTCNow in Power Automate kann etwas schwierig sein, insbesondere wenn es darum geht, es so zu formatieren, dass es Ihren spezifischen Anforderungen entspricht. In diesem Abschnitt geben wir einige hilfreiche Tipps zum Formatieren von UTCNow in Power Automate. Von der Verwendung der Aktion „Zeitzone konvertieren“ zur Anpassung an Zeitzonenunterschiede bis hin zur Verwendung der Aktion „Zur Zeit hinzufügen“ zum Hinzufügen oder Subtrahieren der Zeit von UTCNow bis hin zum Experimentieren mit verschiedenen Formaten, um die perfekte Lösung zu finden. Lassen Sie uns eintauchen und herausfinden, wie Sie UTCNow in Power Automate effektiv formatieren.

1. Verwenden Sie die Aktion „Zeitzone konvertieren“, um Zeitzonenunterschiede auszugleichen

Mithilfe der Aktion „Zeitzone konvertieren“ in Power Automate können Sie problemlos etwaige Zeitzonenunterschiede anpassen. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um diese Funktion zu nutzen:

  1. Fügen Sie Ihrem Flow die Aktion „Zeitzone konvertieren“ hinzu.
  2. Geben Sie das Datum und die Uhrzeit an, die Sie konvertieren möchten.
  3. Wählen Sie die Quellzeitzone aus.
  4. Wählen Sie die Zielzeitzone.
  5. Speichern Sie die Ausgabe zur weiteren Verwendung in einer Variablen.

Mit dieser Aktion können Sie sicherstellen, dass alle Ihre Zeitstempel unabhängig von Zeitzonenunterschieden korrekt sind. Dies ist insbesondere bei der Zusammenarbeit mit internationalen Teams oder bei der Bewältigung zeitkritischer Aufgaben von Vorteil. Beispielsweise kann ein Unternehmen mit Niederlassungen in mehreren Ländern diese Aktion nutzen, um Fristen zu koordinieren und sicherzustellen, dass alle auf dem gleichen Stand sind.

2. Nutzen Sie die Aktion „Zur Zeit hinzufügen“, um die Zeit von UTCNow zu addieren oder zu subtrahieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Zeit von UTCNow in Power Automate zu addieren oder davon zu subtrahieren:

  1. Fügen Sie die Aktion „Variable initialisieren“ hinzu.
  2. Benennen Sie die Variable.
  3. Legen Sie den Variablentyp auf String fest.
  4. Fügen Sie die Aktion „Datum/Uhrzeit formatieren“ hinzu.
  5. Setzen Sie das Von-Feld auf UTCNow.
  6. Wählen Sie im Formatfeld das gewünschte Format aus.
  7. Fügen Sie die Aktion „Verfassen“ hinzu.
  8. Legen Sie das Eingabefeld auf den Variablennamen fest.
  9. Verwenden Sie die zusammengesetzte Ausgabe nach Bedarf.

Berücksichtigen Sie außerdem diese Tipps beim Formatieren von UTCNow in Power Automate:

  1. Verwenden Sie die Aktion Zeitzone konvertieren, um Zeitzonenunterschiede anzupassen.
  2. Nutzen Sie die Aktion „Zur Zeit hinzufügen“, um Berechnungen mit UTCNow durchzuführen.
  3. Experimentieren Sie mit verschiedenen Formaten, um das für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete zu finden.

3. Experimentieren Sie mit verschiedenen Formaten, um dasjenige zu finden, das Ihren Anforderungen am besten entspricht

Beim Formatieren von UTCNow in Power Automate haben Sie die Flexibilität, mit verschiedenen Formaten zu experimentieren, um dasjenige zu finden, das Ihren Anforderungen am besten entspricht. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

  1. Fügen Sie die Aktion „Variable initialisieren“ hinzu.
  2. Benennen Sie die Variable.
  3. Legen Sie den Variablentyp auf String fest.
  4. Fügen Sie die Aktion „Datum/Uhrzeit formatieren“ hinzu.
  5. Setzen Sie das Von-Feld auf UTCNow.
  6. Wählen Sie im Feld Format das gewünschte Format aus.
  7. Fügen Sie die Aktion „Verfassen“ hinzu.
  8. Setzen Sie das Eingabefeld auf den Variablennamen.
  9. Verwenden Sie die zusammengesetzte Ausgabe nach Bedarf.

Indem Sie diese Schritte befolgen, können Sie das Format von UTCNow an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen.


Hinterlasse Einen Kommentar

Zu Diesem Thema

Im Trend e-music

So migrieren Sie ein Mojang-Konto zu Microsoft
So migrieren Sie ein Mojang-Konto zu Microsoft
Erfahren Sie, wie Sie Ihr Mojang-Konto ganz einfach zu Microsoft migrieren und nahtlose Spielerlebnisse genießen können.
So zahlen Sie Bargeld auf das Fidelity-Konto ein
So zahlen Sie Bargeld auf das Fidelity-Konto ein
Erfahren Sie, wie Sie ganz einfach Bargeld auf Ihr Fidelity-Konto einzahlen und Ihre Finanzen nahtlos verwalten können.
So deaktivieren Sie Microsoft Compatibility Telemetry (MCT)
So deaktivieren Sie Microsoft Compatibility Telemetry (MCT)
Erfahren Sie, wie Sie Microsoft Compatibility Telemetry deaktivieren und die Leistung Ihres Systems verbessern.
So finden Sie SharePoint auf meinem Computer
So finden Sie SharePoint auf meinem Computer
Das Entdecken von SharePoint auf Ihrem Computer kann die Produktivität steigern und Arbeitsabläufe vereinfachen. Es verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die einfachen Zugriff auf verschiedene Funktionen und Tools wie Dokumentbibliotheken und Teamseiten ermöglicht. Darüber hinaus können Benutzer benutzerdefinierte Listen, Webparts und Workflows erstellen, die ihren Anforderungen entsprechen. SharePoint lässt sich in andere Microsoft-Anwendungen wie Outlook, Excel usw. integrieren
So geben Sie in einem Lebenslauf an, dass Sie über Kenntnisse in Microsoft Office verfügen
So geben Sie in einem Lebenslauf an, dass Sie über Kenntnisse in Microsoft Office verfügen
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Microsoft Office-Kenntnisse in Ihrem Lebenslauf wirkungsvoll zur Geltung bringen. Entdecken Sie den besten Weg, um zu zeigen, dass Sie Microsoft Office kennen.
So laden Sie Cricut Design Space auf Microsoft herunter
So laden Sie Cricut Design Space auf Microsoft herunter
Erfahren Sie, wie Sie Cricut Design Space für nahtloses Basteln ganz einfach auf Microsoft herunterladen können.
So ändern Sie die Homepage auf Microsoft Edge
So ändern Sie die Homepage auf Microsoft Edge
Erfahren Sie, wie Sie die Startseite in Microsoft Edge ganz einfach ändern und Ihr Surferlebnis anpassen können.
So heben Sie Geld vom Fidelity Brokerage-Konto ab
So heben Sie Geld vom Fidelity Brokerage-Konto ab
Erfahren Sie mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie ganz einfach Geld von Ihrem Fidelity-Brokerage-Konto abheben können.
So verwenden Sie Microsoft Authenticator ohne Telefon
So verwenden Sie Microsoft Authenticator ohne Telefon
Erfahren Sie, wie Sie Microsoft Authenticator ohne Telefon verwenden. Vereinfachen Sie Ihren Authentifizierungsprozess und erhöhen Sie Ihre Sicherheit.
So berechnen Sie den Kundenzufriedenheitsindex (CSI)
So berechnen Sie den Kundenzufriedenheitsindex (CSI)
Erfahren Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie den Kundenzufriedenheitsindex (CSI) berechnen. Verbessern Sie Ihr Geschäft, indem Sie die Kundenzufriedenheit genau messen.
So setzen Sie Microsoft Surface zurück
So setzen Sie Microsoft Surface zurück
Erfahren Sie mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihr Microsoft Surface-Gerät ganz einfach zurücksetzen. Gewinnen Sie die Kontrolle zurück und lösen Sie alle Probleme effizient.
So werden Sie ein großartiger Spezialist für Kundenbindung
So werden Sie ein großartiger Spezialist für Kundenbindung
Erfahren Sie mit unserem umfassenden Leitfaden, wie Sie ein großartiger Spezialist für Kundenbindung werden. Maximieren Sie die Kundenbindung und steigern Sie Ihren Geschäftserfolg.