Haupt Wie Es Funktioniert So rufen Sie eine E-Mail in Microsoft Outlook ab

Veröffentlicht In Wie Es Funktioniert

11 min read · 24 days ago

Share 

So rufen Sie eine E-Mail in Microsoft Outlook ab

So rufen Sie eine E-Mail in Microsoft Outlook ab

Hoppla! In der professionellen Kommunikation passieren Fehler. Wir alle kennen diesen Moment der Panik, wenn wir feststellen, dass wir eine E-Mail mit einem Tippfehler oder vertraulichen Informationen gesendet haben, die nicht für den Empfänger bestimmt waren. Aber keine Sorge, Microsoft Outlook hat eine Funktion, die Sie rettet: die Rückruffunktion .

Sobald Sie auf „Senden“ klicken, wird Ihre Nachricht in die Welt hinausgeschickt. Aber mit Microsoft Outlook , Sie können es rückgängig machen. Gehen Sie einfach zu Gesendete Objekte , öffnen Sie die Nachricht, die Sie zurückrufen möchten, und gehen Sie zu Registerkarte „Nachricht“. > Aktionen > Erinnere dich an diese Nachricht . Sie können ungelesene Kopien löschen oder durch eine neue Nachricht ersetzen.

Notiz : Dies funktioniert nur, wenn sowohl Sie als auch der Empfänger über Exchange-Konten in derselben Organisation verfügen. Wenn die E-Mail gelesen oder verschoben wurde, können Sie sich nicht daran erinnern. Außerdem erhält der Empfänger eine Benachrichtigung über Ihre Anfrage.

Wenn Sie also das nächste Mal in einem E-Mail-Dilemma stecken, verwenden Sie Die Rückruffunktion von Microsoft Outlook . Es erspart Ihnen Peinlichkeiten oder Missverständnisse und zeigt Ihre Liebe zum Detail. Mit diesem Tool sind Ihre Nachrichten sicher.

Verstehen der Rückruffunktion in Microsoft Outlook

Um eine E-Mail in Microsoft Outlook zurückzurufen, ist es wichtig, die Rückruffunktion zu verstehen. Erfahren Sie, wie die Rückruffunktion funktioniert, und entdecken Sie die Lösung zum Rückgängigmachen gesendeter E-Mails.

So funktioniert die Rückruffunktion

Die Rückruffunktion von Microsoft Outlook Mit dieser Funktion können Sie E-Mails zurücknehmen, die Sie mit Fehlern oder falschen Informationen gesendet haben. Es ist eine einfache Möglichkeit, Korrekturen vorzunehmen und besser zu kommunizieren. So funktioniert es in drei Schritten:

So löschen Sie Edge aus Windows 11
  1. Öffnen Sie Outlook und gehen Sie zum Ordner „Gesendete Objekte“.
  2. Suchen Sie die E-Mail, die Sie abrufen möchten, und doppelklicken Sie darauf.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte „Nachricht“ auf „Aktionen“ > „Diese Nachricht zurückrufen“. Wählen Sie aus, ob Sie ungelesene Kopien löschen oder ersetzen möchten. OK klicken.

Einschränkungen:

  1. Funktioniert nur, wenn Sie und der Empfänger Exchange Server-Konten in derselben Organisation verwenden.
  2. Der Rückruf funktioniert nicht, wenn der Empfänger die Nachricht aus dem Posteingang gelesen oder verschoben hat.

Profi-Tipp: Überprüfen Sie Empfänger und Inhalt immer noch einmal, bevor Sie wichtige E-Mails versenden. Vorbeugen ist immer besser als korrigieren!

Schritte zum Abrufen einer E-Mail in Microsoft Outlook

Um eine E-Mail in Microsoft Outlook zurückzurufen, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben. Überprüfen Sie zunächst, ob die E-Mail erfolgreich gesendet wurde. Navigieren Sie dann zum Ordner „Gesendete Elemente“, wo Sie den Rückrufvorgang starten können.

Überprüfen, ob die E-Mail erfolgreich gesendet wurde

Ich war in Panik! Ich hatte eine dringende E-Mail mit einem Vorschlag für eine Geschäftspartnerschaft gesendet, aber keine Bestätigung über den Versand erhalten. Ich musste überprüfen, ob es durchgegangen ist. Es sind einige Schritte zu unternehmen:

  1. Überprüfen Sie den Ordner „Gesendet“ in meiner E-Mail-App.
  2. Schauen Sie nach, ob mein E-Mail-Anbieter Tracking anbietet.
  3. Suchen Sie nach Bestätigungsbenachrichtigungen.
  4. Kontaktieren Sie den Empfänger direkt.
  5. Nutzen Sie einen E-Mail-Tracking-Dienst.

Überprüfen Sie unbedingt die Adresse des Empfängers, überprüfen Sie die Anhänge vor dem Senden und halten Sie die Kommunikation klar. Ich habe meine Lektion gelernt: Verlassen Sie sich nicht nur auf Benachrichtigungen, um die Zustellung nachzuweisen.

Navigieren Sie zum Ordner „Gesendete Objekte“.

Start Microsoft Outlook : Klicken Sie einfach auf das Symbol!

Greife auf ... zu Navigationsbereich : Es befindet sich normalerweise auf der linken Seite des Outlook-Fensters. Es umfasst Optionen wie E-Mail, Kalender und Kontakte .

Wählen Gesendete Objekte : Öffnen Sie hiermit den Ordner, in dem alle Ihre gesendeten E-Mails gespeichert sind.

Für eine bessere E-Mail-Verwaltung:

  • Verwenden Strg+Y & Ordnerlistenansicht um Ordner schnell zu wechseln.
  • Mit Strg+Umschalt+I gelangen Sie direkt zum Posteingang.
  • Strg+Umschalt+A ist für die Kalenderansicht.

Tatsache : Um eine E-Mail zurückzurufen, müssen Sie und der Empfänger Microsoft Exchange Server-E-Mail-Konten in derselben Organisation verwenden. Quelle: Microsoft-Support (support.microsoft.com).

Einleiten des Rückrufvorgangs

Klicken Sie auf den Ordner „Gesendete Objekte“, um die E-Mail zu finden, die Sie zurückrufen möchten. Öffnen Sie es und wählen Sie oben links auf dem Bildschirm die Registerkarte „Datei“. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Aktionen“ aus und klicken Sie dann auf „Diese Nachricht zurückrufen“. Hinweis: Ein Rückruf ist nur möglich, wenn sowohl Sie als auch der Empfänger Microsoft Exchange-Konten in derselben Organisation verwenden. Sobald eine E-Mail geöffnet wurde, kann sie nicht mehr zurückgerufen werden. Handeln Sie also schnell, damit der Rückruf erfolgreich ist.

So drucken Sie Notizkarten in Word

Mein Kollege hat mir kürzlich von seinen Erfahrungen mit dem Abrufen einer E-Mail erzählt. Sie hatten vertrauliche Informationen an die falsche Person gesendet und so Panik ausgelöst. Sie befolgten diese Schritte jedoch schnell und erinnerten sich an die Nachricht, bevor sie geöffnet wurde. Puh!

Durch das Einleiten eines Rückrufs in Microsoft Outlook können Benutzer ihre Fehler schnell beheben. Beachten Sie diese Schritte, um mögliche Peinlichkeiten oder Konsequenzen durch das Versenden einer unbeabsichtigten E-Mail zu vermeiden.

Einschränkungen der Rückruffunktion

Um die Einschränkungen der Rückruffunktion in Microsoft Outlook zu beheben, besprechen wir die beiden Unterabschnitte: E-Mails, die nicht zurückgerufen werden können, und Mögliche Probleme beim Abrufen einer E-Mail. Diese Abschnitte beleuchten die spezifischen Situationen, in denen ein E-Mail-Rückruf nicht möglich ist, sowie die potenziellen Herausforderungen, denen man beim Versuch, eine E-Mail zurückzurufen, begegnen kann.

E-Mails, die nicht zurückgerufen werden können

Bei E-Mails können nicht alle E-Mails nach dem Senden abgerufen werden. Wenn der Empfänger die E-Mail geöffnet hat, ist ein Abruf nicht möglich. Auch im ungeöffneten Zustand können bestimmte Umstände dazu führen, dass der Rückruf fehlschlägt – z.B. Umleitung zu einem anderen Postfach, Verschieben in einen anderen Ordner oder Verwendung eines E-Mail-Clients, der diese Funktion nicht unterstützt.

Um Rückrufe zu vermeiden, gehen Sie am besten wie folgt vor:

  1. Überprüfen Sie die Empfänger noch einmal, bevor Sie auf „Senden“ klicken.
  2. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihre Nachricht auf Fehler zu überprüfen.
  3. Senden Sie eine Test-E-Mail an sich selbst oder einen Kollegen, um Formatierung und Anhänge zu überprüfen.

Mögliche Probleme beim Abrufen einer E-Mail

Erinnern Sie sich an eine E-Mail? Komplex! Es bestehen potenzielle Probleme. Es entstehen Herausforderungen. Die Zuverlässigkeit sinkt. Das Timing ist eine Herausforderung. Wenn der Empfänger die E-Mail liest oder öffnet, kann kein Widerruf erfolgen. Unzuverlässige Empfänger? Das Ignorieren oder Übersehen der Rückrufnachricht bedeutet, dass die ursprüngliche E-Mail im Posteingang verbleibt. Mehrere Empfänger? Damit es funktioniert, muss jeder die Rückrufanfrage erhalten und bestätigen.

E-Mail-Systeme? Kompatibilitätsprobleme mit unterschiedlicher Unterstützung für die Rückruffunktion. Richtlinien zur Datenaufbewahrung? Könnte den Erfolg des Rückrufs beeinträchtigen. Weitere Überlegungen, die bei der Verwendung der Funktion „Rückruf“ zu berücksichtigen sind.

Microsoft Outlook 2000 führte die Funktion ein, aber viele Benutzer waren enttäuscht. „Rückruf“ aus oben genannten Gründen erfolglos. Die Menschen verlassen sich heute auf alternative Methoden zur Schadensbegrenzung.

Alternative Möglichkeiten zum Zurückrufen einer E-Mail

Um die Auswirkungen einer fehlerhaften E-Mail zu minimieren, können Sie alternative Optionen für den Rückruf prüfen. Die Benachrichtigung der Empfänger über den Fehler und die Kontaktaufnahme mit der IT-Abteilung zur Unterstützung sind zwei mögliche Lösungen, die es wert sind, in Betracht gezogen zu werden. Jeder Unterabschnitt bietet einen eigenen Ansatz, um das Problem effektiv anzugehen.

Benachrichtigung der Empfänger über den Fehler

Schnell reagieren! Senden Sie sofort eine Folge-E-Mail, wenn Sie einen Fehler entdecken. Stehen Sie zu Ihrem Fehler und entschuldigen Sie sich. Machen Sie deutlich, was die richtigen Informationen sind. Geben Sie Ihren Kontakten Ihre Daten weiter, falls sie weitere Fragen oder Sorgen haben.

Um sicherzustellen, dass die Botschaft verstanden wird: Vermeiden Sie komplexe Begriffe. Verwenden Sie höfliche, professionelle Worte. Weisen Sie auf die Dringlichkeit hin, zeigen Sie aber auch, dass Maßnahmen ergriffen werden.

Edge von Win 10 entfernen

Wenn Sie die Leute umgehend über den Fehler informieren, zeigen Sie, dass Ihnen Kommunikation und Beziehungen am Herzen liegen. Beeilen Sie sich, bevor Sie die Chance verpassen, Dinge zu reparieren!

Wenden Sie sich an die IT-Abteilung, um Unterstützung zu erhalten

Wissen Sie, wie wichtig es ist, die IT-Abteilung zu kontaktieren, wenn Sie eine E-Mail zurückrufen müssen! Hier ist eine 5-Schritte-Anleitung:

  1. Identifizieren Sie, wer IT-Support bereitstellt.
  2. Sammeln Sie Details: Empfänger, Betreffzeile und Anhänge.
  3. Erklären Sie Ihre Situation klar und prägnant.
  4. Fügen Sie etwaige Fehlermeldungen hinzu.
  5. Folgen Sie uns, wenn Sie keine Antwort erhalten.

Denken Sie daran: Jede Organisation hat andere Regeln.

Lassen Sie mich eine wahre Geschichte erzählen. Jane hat eine E-Mail an ihr Team und nicht an ihren Kollegen gesendet. Die IT kam zur Rettung und hat es abgerufen und gelöscht, bevor zu viel Schaden angerichtet wurde. Jane wurde vor Peinlichkeiten und Missverständnissen bewahrt.

Der IT-Support macht einen großen Unterschied, wenn es darum geht, Fehler zu beheben und eine reibungslose Kommunikation sicherzustellen. Kontaktieren Sie sie für Hilfe, wenn Sie eine E-Mail zurückrufen müssen!

Fazit und abschließende Tipps zur Verwendung der Rückruffunktion in Microsoft Outlook

Mit der Rückruffunktion von Microsoft Outlook können Sie eine von Ihnen gesendete E-Mail zurücknehmen. Allerdings gibt es ein paar Dinge zu beachten:

  1. Es funktioniert nur, wenn der Empfänger es noch nicht gelesen hat . Außerdem müssen Sie und der Empfänger dieselbe Outlook-Version verwenden.

Handeln Sie schnell, wenn Sie eine E-Mail zurückrufen müssen. Je schneller Sie Ihren Fehler erkennen und versuchen, ihn rückgängig zu machen, desto besser. Überprüfen Sie die E-Mail noch einmal, bevor Sie sie senden – das kann Ihnen helfen, Fehler oder Reue zu vermeiden.

Wenn Sie einen Fehler machen, sprechen Sie direkt mit dem Empfänger. Senden Sie ihnen eine Nachverfolgung, um den Fehler zu erklären und Verwirrung zu vermeiden.

Um eine E-Mail in Outlook abzusenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gesendete Elemente öffnen.
  2. Doppelklicken Sie auf die E-Mail, die Sie zurückrufen möchten.
  3. Gehen Sie oben auf „Aktionen“.
  4. Klicken Sie auf Diese Nachricht zurückrufen.
  5. Sie können ungelesene Kopien löschen oder durch eine neue Nachricht ersetzen.
  6. OK klicken.

Bedenken Sie, dass der Erfolg des Rückrufs nicht garantiert ist. Seien Sie also immer vorsichtig und lesen Sie Ihre E-Mails vor dem Versenden Korrektur.


Hinterlasse Einen Kommentar

Zu Diesem Thema

Im Trend e-music

So migrieren Sie ein Mojang-Konto zu Microsoft
So migrieren Sie ein Mojang-Konto zu Microsoft
Erfahren Sie, wie Sie Ihr Mojang-Konto ganz einfach zu Microsoft migrieren und nahtlose Spielerlebnisse genießen können.
So zahlen Sie Bargeld auf das Fidelity-Konto ein
So zahlen Sie Bargeld auf das Fidelity-Konto ein
Erfahren Sie, wie Sie ganz einfach Bargeld auf Ihr Fidelity-Konto einzahlen und Ihre Finanzen nahtlos verwalten können.
So deaktivieren Sie Microsoft Compatibility Telemetry (MCT)
So deaktivieren Sie Microsoft Compatibility Telemetry (MCT)
Erfahren Sie, wie Sie Microsoft Compatibility Telemetry deaktivieren und die Leistung Ihres Systems verbessern.
So finden Sie SharePoint auf meinem Computer
So finden Sie SharePoint auf meinem Computer
Das Entdecken von SharePoint auf Ihrem Computer kann die Produktivität steigern und Arbeitsabläufe vereinfachen. Es verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die einfachen Zugriff auf verschiedene Funktionen und Tools wie Dokumentbibliotheken und Teamseiten ermöglicht. Darüber hinaus können Benutzer benutzerdefinierte Listen, Webparts und Workflows erstellen, die ihren Anforderungen entsprechen. SharePoint lässt sich in andere Microsoft-Anwendungen wie Outlook, Excel usw. integrieren
So geben Sie in einem Lebenslauf an, dass Sie über Kenntnisse in Microsoft Office verfügen
So geben Sie in einem Lebenslauf an, dass Sie über Kenntnisse in Microsoft Office verfügen
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Microsoft Office-Kenntnisse in Ihrem Lebenslauf wirkungsvoll zur Geltung bringen. Entdecken Sie den besten Weg, um zu zeigen, dass Sie Microsoft Office kennen.
So laden Sie Cricut Design Space auf Microsoft herunter
So laden Sie Cricut Design Space auf Microsoft herunter
Erfahren Sie, wie Sie Cricut Design Space für nahtloses Basteln ganz einfach auf Microsoft herunterladen können.
So ändern Sie die Homepage auf Microsoft Edge
So ändern Sie die Homepage auf Microsoft Edge
Erfahren Sie, wie Sie die Startseite in Microsoft Edge ganz einfach ändern und Ihr Surferlebnis anpassen können.
So heben Sie Geld vom Fidelity Brokerage-Konto ab
So heben Sie Geld vom Fidelity Brokerage-Konto ab
Erfahren Sie mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie ganz einfach Geld von Ihrem Fidelity-Brokerage-Konto abheben können.
So verwenden Sie Microsoft Authenticator ohne Telefon
So verwenden Sie Microsoft Authenticator ohne Telefon
Erfahren Sie, wie Sie Microsoft Authenticator ohne Telefon verwenden. Vereinfachen Sie Ihren Authentifizierungsprozess und erhöhen Sie Ihre Sicherheit.
So berechnen Sie den Kundenzufriedenheitsindex (CSI)
So berechnen Sie den Kundenzufriedenheitsindex (CSI)
Erfahren Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie den Kundenzufriedenheitsindex (CSI) berechnen. Verbessern Sie Ihr Geschäft, indem Sie die Kundenzufriedenheit genau messen.
So setzen Sie Microsoft Surface zurück
So setzen Sie Microsoft Surface zurück
Erfahren Sie mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihr Microsoft Surface-Gerät ganz einfach zurücksetzen. Gewinnen Sie die Kontrolle zurück und lösen Sie alle Probleme effizient.
So werden Sie ein großartiger Spezialist für Kundenbindung
So werden Sie ein großartiger Spezialist für Kundenbindung
Erfahren Sie mit unserem umfassenden Leitfaden, wie Sie ein großartiger Spezialist für Kundenbindung werden. Maximieren Sie die Kundenbindung und steigern Sie Ihren Geschäftserfolg.