Haupt Wie Es Funktioniert So deaktivieren Sie den Werbeblocker auf Microsoft Edge

Veröffentlicht In Wie Es Funktioniert

6 min read · 24 days ago

Share 

So deaktivieren Sie den Werbeblocker auf Microsoft Edge

So deaktivieren Sie den Werbeblocker auf Microsoft Edge

Im digitalen Zeitalter nutzen Menschen häufig Werbeblocker. Was aber, wenn Sie einen Werbeblocker in Microsoft Edge deaktivieren müssen? Hier ist wie!

  1. Gehen Sie zum Dreipunkt-Menüsymbol in der oberen rechten Ecke des Browserfensters.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Erweiterungen“ aus. Eine Liste der installierten Erweiterungen, einschließlich des Werbeblockers, wird angezeigt.
  3. Suchen Sie die Werbeblocker-Erweiterung und klicken Sie, um deren Einstellungen zu öffnen.
  4. Suchen Sie nach der Option, mit der Sie den Werbeblocker vorübergehend deaktivieren können.
  5. Schalten Sie diese Option aus, um die Werbeblockierung zu deaktivieren.
  6. Danach müssen Sie Ihren Browser aktualisieren oder neu starten, damit die Änderungen wirksam werden. Abhängig von Ihrem Werbeblocker können die Schritte leicht variieren.

Hier ist eine Geschichte von jemandem, der das gleiche Problem hatte. Sarah liest regelmäßig Online-Nachrichtenartikel und Blogs und verwendet eine Werbeblocker-Erweiterung in ihrem Microsoft Edge-Browser. Um ihre Lieblingswebsites zu unterstützen, musste sie ihren Werbeblocker vorübergehend deaktivieren.

Sie befolgte die Schritte zum Deaktivieren ihres Werbeblockers und konnte personalisierte Werbung genießen, ohne ihr Surferlebnis zu beeinträchtigen.

Denken Sie daran: Werbeblocker können Ihr Surferlebnis verbessern, es kann jedoch vorkommen, dass Sie sie deaktivieren müssen. Diese Anleitung hilft Ihnen dabei.

Werbeblocker verstehen

Werbeblocker sind ein haben müssen für viele Internetnutzer. Sie filtern Werbung heraus, verbessern das Surfen und schützen die Privatsphäre. Ihr Zweck besteht darin, die Schaltung von Werbung auf Websites zu verhindern. Das bedeutet weniger Ablenkungen, schnelleres Laden und das Blockieren von Tracking-Skripten.

Werbeblocker erkennen Elemente wie Bilder oder Skripte, die mit Anzeigen verknüpft sind. Wenn eine Webseite geladen wird, entfernt der Blocker diese Elemente und verhindert so die Schaltung von Anzeigen.

Trotz der Vorteile werden Werbeblocker wegen ihrer Wirkung kritisiert Ersteller und Verleger von Inhalten die auf Werbeeinnahmen angewiesen sind. Um dem entgegenzuwirken, erkennen und deaktivieren einige Websites Werbeblocker. Dies hat zu einem Kampf zwischen Entwicklern, die Möglichkeiten zum Blockieren von Anzeigen finden, und Website-Besitzern, die dagegen vorgehen, geführt.

Werbeblocker waren ursprünglich einfache Erweiterungen für Benutzer, um aufdringliche Werbung zu bekämpfen. Mittlerweile erfreuen sie sich aufgrund ihrer Effektivität und ihrer Fähigkeit, das Surferlebnis zu verbessern, großer Beliebtheit.

Vergleichen Sie zwei Word-Dokumente

So deaktivieren Sie den Werbeblocker auf Microsoft Edge

Um den Werbeblocker auf Microsoft Edge zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den Browser.
  2. Klicken Sie oben rechts auf die 3 Punkte.
  3. Wählen Sie Erweiterungen aus.
  4. Schalten Sie den Werbeblocker aus.

Um auf die Werbeblocker-Einstellungen zuzugreifen, gehen Sie im Menü zu Einstellungen. Wählen Sie dann Datenschutz, Suche und Dienste. Wählen Sie anschließend Cookies und Website-Berechtigungen aus. Gehen Sie schließlich zu Block.

Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Microsoft-Support.

Mein Freund hatte eine lustige Erfahrung mit dem Werbeblocker. Sie nutzte Edge mit aktiviertem Werbeblocker. Als sie eine Nachrichtenseite besuchte, wurde diese nicht richtig geladen. Nachdem sie es untersucht hatte, stellte sie fest, dass der Werbeblocker das Problem verursachte. Sie hat es schnell deaktiviert und die Seite funktionierte wieder einwandfrei. Dies zeigte ihr, wie wichtig es ist zu wissen, wie man Werbeblocker bei Bedarf deaktiviert.

Mögliche Probleme und Fehlerbehebung

Haben Sie Probleme beim Deaktivieren des Werbeblockers in Microsoft Edge? Hier sind einige Tipps.

Öffnen Sie zunächst Microsoft Edge und klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie dann im Dropdown-Menü Erweiterungen aus.

Sie sehen eine Liste aller installierten Erweiterungen, einschließlich des Werbeblockers. Stellen Sie den Schalter auf „Aus“, um den Werbeblocker vorübergehend zu deaktivieren.

Möglicherweise verhindert der Werbeblocker, dass bestimmte Websites funktionieren. Durch Deaktivieren können Kompatibilitätsprobleme behoben werden.

Bestimmte Werbeblocker verfügen über bestimmte Funktionen und Einstellungen. Dazu kann das Whitelisting gehören, das Anzeigen auf bestimmten Websites zulässt, sie an anderer Stelle jedoch blockiert.

Indem Sie diese Probleme und Einstellungen untersuchen, können Sie das für Sie beste Adblocker-Erlebnis finden.

Abschluss

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge, indem Sie auf das Browsersymbol klicken.
  2. Klicken Sie auf das Dreipunkt-Menüsymbol in der oberen rechten Ecke des Browserfensters.
  3. Wählen Sie „Erweiterungen“ aus der angezeigten Liste aus.
  4. Suchen Sie nach der Werbeblocker-Erweiterung, die Sie deaktivieren möchten, und klicken Sie darauf, um auf die Einstellungen zuzugreifen.
  5. Suchen Sie den Kippschalter oder das Kontrollkästchen, um den Werbeblocker zu deaktivieren.
  6. Klicken Sie auf den Kippschalter oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um den Werbeblocker zu deaktivieren.
  7. Schließen Sie Microsoft Edge und starten Sie es neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Werbefreies Surfen erwartet Sie! Mit diesem einfachen Vorgang können Sie Ihr Online-Erlebnis steuern, indem Sie den Werbeblocker aktivieren oder deaktivieren. Viele Nutzer empfanden es als Erleichterung, ohne aufdringliche Werbung surfen zu können. Mit nur wenigen Anpassungen ihrer Browsereinstellungen können sie verschiedene Plattformen erkunden, ohne dass aufdringliche Werbung ihren Fluss unterbricht. Diese neu entdeckte Ermächtigung hat zu neuer Freude und Zufriedenheit bei der Beschäftigung mit Online-Inhalten geführt.


Hinterlasse Einen Kommentar

Zu Diesem Thema

Im Trend e-music

So migrieren Sie ein Mojang-Konto zu Microsoft
So migrieren Sie ein Mojang-Konto zu Microsoft
Erfahren Sie, wie Sie Ihr Mojang-Konto ganz einfach zu Microsoft migrieren und nahtlose Spielerlebnisse genießen können.
So zahlen Sie Bargeld auf das Fidelity-Konto ein
So zahlen Sie Bargeld auf das Fidelity-Konto ein
Erfahren Sie, wie Sie ganz einfach Bargeld auf Ihr Fidelity-Konto einzahlen und Ihre Finanzen nahtlos verwalten können.
So deaktivieren Sie Microsoft Compatibility Telemetry (MCT)
So deaktivieren Sie Microsoft Compatibility Telemetry (MCT)
Erfahren Sie, wie Sie Microsoft Compatibility Telemetry deaktivieren und die Leistung Ihres Systems verbessern.
So finden Sie SharePoint auf meinem Computer
So finden Sie SharePoint auf meinem Computer
Das Entdecken von SharePoint auf Ihrem Computer kann die Produktivität steigern und Arbeitsabläufe vereinfachen. Es verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die einfachen Zugriff auf verschiedene Funktionen und Tools wie Dokumentbibliotheken und Teamseiten ermöglicht. Darüber hinaus können Benutzer benutzerdefinierte Listen, Webparts und Workflows erstellen, die ihren Anforderungen entsprechen. SharePoint lässt sich in andere Microsoft-Anwendungen wie Outlook, Excel usw. integrieren
So geben Sie in einem Lebenslauf an, dass Sie über Kenntnisse in Microsoft Office verfügen
So geben Sie in einem Lebenslauf an, dass Sie über Kenntnisse in Microsoft Office verfügen
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Microsoft Office-Kenntnisse in Ihrem Lebenslauf wirkungsvoll zur Geltung bringen. Entdecken Sie den besten Weg, um zu zeigen, dass Sie Microsoft Office kennen.
So laden Sie Cricut Design Space auf Microsoft herunter
So laden Sie Cricut Design Space auf Microsoft herunter
Erfahren Sie, wie Sie Cricut Design Space für nahtloses Basteln ganz einfach auf Microsoft herunterladen können.
So ändern Sie die Homepage auf Microsoft Edge
So ändern Sie die Homepage auf Microsoft Edge
Erfahren Sie, wie Sie die Startseite in Microsoft Edge ganz einfach ändern und Ihr Surferlebnis anpassen können.
So heben Sie Geld vom Fidelity Brokerage-Konto ab
So heben Sie Geld vom Fidelity Brokerage-Konto ab
Erfahren Sie mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie ganz einfach Geld von Ihrem Fidelity-Brokerage-Konto abheben können.
So verwenden Sie Microsoft Authenticator ohne Telefon
So verwenden Sie Microsoft Authenticator ohne Telefon
Erfahren Sie, wie Sie Microsoft Authenticator ohne Telefon verwenden. Vereinfachen Sie Ihren Authentifizierungsprozess und erhöhen Sie Ihre Sicherheit.
So berechnen Sie den Kundenzufriedenheitsindex (CSI)
So berechnen Sie den Kundenzufriedenheitsindex (CSI)
Erfahren Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie den Kundenzufriedenheitsindex (CSI) berechnen. Verbessern Sie Ihr Geschäft, indem Sie die Kundenzufriedenheit genau messen.
So setzen Sie Microsoft Surface zurück
So setzen Sie Microsoft Surface zurück
Erfahren Sie mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihr Microsoft Surface-Gerät ganz einfach zurücksetzen. Gewinnen Sie die Kontrolle zurück und lösen Sie alle Probleme effizient.
So werden Sie ein großartiger Spezialist für Kundenbindung
So werden Sie ein großartiger Spezialist für Kundenbindung
Erfahren Sie mit unserem umfassenden Leitfaden, wie Sie ein großartiger Spezialist für Kundenbindung werden. Maximieren Sie die Kundenbindung und steigern Sie Ihren Geschäftserfolg.